Unser Jahresrückblick 2016 - 1. Halbjahr
Unser Jubiläumsjahr – 20 Jahre Gut Wertheim

Das Jahr 2016 begann traditionell im Januar mit einem Wochenendlehrgang bei Jolly Schrenk. Jolly kommt bereits seit 19 Jahren und da sie in einem der vergangenen Jahre zwei Kurse gegeben hat, ist es auch ihr 20jähriges Jubiläum hier bei uns gewesen.
Im Januar und Februar fand außerdem ein IPZV Basispass Lehrgang in zwei Teilen unter der Leitung von Mona statt. Sieben Teilnehmer stellten sich der der Herausforderung. Als zweite API Prüferin konnten wir Silke Lötters gewinnen und gemeinsam mit Mona beurteilte sie die Prüflinge in der Praxis und in der Theorie. Am Ende konnten sich alle sieben Teilnehmer über die bestandene Prüfung und ihre Urkunde freuen.
In der ersten Osterferienwoche fand die erste Ferienfreizeit des Jahres statt und alle Plätze waren von Pferdebegeisterten Kindern belegt. Auch in dieser Woche fand unter der Leitung von Mona parallel zur Ferienfreizeit ein Motivationsabzeichen-Lehrgang statt und auch hier konnten alle Prüflinge erfolgreich ihre Urkunden entgegen nehmen.
In der zweiten Osterferienwoche waren dann die "Großen" dran. Unter der Leitung von Lisa Grau, IPZV Trainerin A, fand ein Reitabzeichen-Lehrgang Bronze/Silber/Gold statt. Zehn heimische und zugereiste Teilnehmerinnen stellten sich den hohen Anforderungen der vielen unterschiedlichen Prüfungsteile in Theorie und Praxis. Nach einer Woche mit Höhen und Tiefen fand die Prüfung unter den strengen Augen von Lisa und ihrem Co-Prüfer Christian Rauer statt und am Ende des Tages konnten alle Prüflinge müde aber glücklich ihre Urkunde in Empfang nehmen. Ein ganz herzlicher Dank geht hier nochmal an Lisa, die dieses enorme Pensum an Praxis und Theorie hochmotiviert und immer gut gelaunt vermittelt hat.

Da wir uns ja in unserem Jubiläumsjahr befinden, war, wie in alten Zeiten, im April ein Tagesritt zu Bierbaums Nagel geplant. 15 Reiter trafen sich und erlebten einen Ritt durch alle Jahreszeiten. Sonne, Schnee, Sturm und Gewitter, alles war dabei – aber das tat der Laune und der guten Stimmung keinen Abbruch.
Neben all diesen Veranstaltungen stand natürlich eine ganz besonders im Vordergrund: Unser 20jähriges Jubiläum am 21. und 22. Mai!
Schon im Vorfeld traf sich unser hochmotiviertes und nicht mehr wegzudenkendes Wertheimer Orga-Team, bestehend aus Einstellern, Reitschülern und uns. Es wurde geplant und vorbereitet bis allen die Köpfe rauchten, aber es kamen auch tolle Projekte dabei heraus. Es wurde ein Jubiläumsshirt mit allen Pferden, die in 20 Jahren auf Gut Wertheim waren, entworfen und eine Fotoreise durch 20 Jahre mit fast 2000 Fotos geklebt und in der Reithalle ausgestellt. Natürlich wurde auch fleißig für die Vorführungen geprobt und in liebevoller Handarbeit die Dekoration gezaubert.
Am Jubiläums-Samstag fand eine Feier für geladene Gäste statt. Neben unseren Einstellern, Reitschülern und besonderen Freunden waren natürlich auch der Verkehrsverein Neuenheerse und die Stadt Bad Driburg eingeladen. Nach dem Sektempfang und gereichten Canapés nahm Danja die Gäste mit auf eine Reise durch die letzten 25 Jahre. Herr Pastoors aus Neuenheerse vertrat den Verkehrsverein und war schon damals bei unserer Eröffnung dabei. Er und auch Christa Heinemann, die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Bad Driburg sprachen ein paar nette Worte, bevor es dann zu Kaffee und Kuchen überging.
Nachdem sich alle ein wenig gestärkt hatten, kamen wir zu den Ehrungen. Wir wollten gern einigen Personen, die uns schon von Beginn an die Treue halten, Danke sagen und sie mit einer Urkunde und dem neuen Jubiläumsshirt beschenken.
Geehrt wurden: Regina Striewe, Sophie Seifert, Eva Gockeln, Gudrun Pankoke, Steffi Hartmann, Ati Hartmann, Marion Reese, Karin Storm, Heinz Diekmann und Familie Kröger.
Auch wir wurden beschenkt. Nach einer herzlichen Rede von Violaine Cerezo, stellvertretend für alle Einsteller, bekamen wir als gesamtes Team einen Gutschein für ein gemeinsames Essen in der Deele in Warburg überreicht. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen Beteiligten dafür bedanken.
Als Abschluss gab es noch eine Vorführung unserer Quadrillen-Gruppe, bevor wir in gemütlicher Runde den Abend ausklingen ließen.
Am Jubiläums-Sonntag stand dann der Tag der offenen Tür an. Neben einem bunten Showprogramm aus Quadrille, Steckenpferd-Quadrille mit unseren Kleinsten, ein Schaubild zur Geschichte des Islandpferdes, Bierglastölt und der Präsentation der Gangarten gab es Ponyreiten für die Kinder. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und bei unserer Hof-Rallye gab es als Hauptpreis eine Woche Reiterferien zu gewinnen.
Das Highlight an diesem Tag war mit Sicherheit der Auftritt der mehrfachen Weltmeisterin Jolly Schrenk mit ihrem Hengst Glaesir von Gut Wertheim. Ihre Show auf der Ovalbahn wurde lautstark bejubelt und beklatscht.
Henning Drath führte mit seiner "goldenen Stimme" durch das Programm und verlieh dem Tag in Kombination mit dem Auftritt von Jolly & Glaesir ein bisschen WM-Feeling auf Gut Wertheim.
Trotz der intensiven und stressigen Vorbereitungszeit waren es für uns zwei ganz besondere Tage. Sie sind genauso verlaufen, wie wir es uns gewünscht und vorgestellt haben. Das Wetter war toll, es waren unglaublich viele Besucher da und alles lief nach Plan. Es hätte besser nicht sein können.
Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, unser 20jähriges Jubiläum für uns unvergesslich gemacht zu haben. Ein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle nochmal an unser Orga-Team und alle Helfer die im Vorfeld und auch an den beiden Tagen unermüdlich für uns im Einsatz waren. Ohne Eure Unterstüzung wäre das nicht möglich gewesen.
Ein herzliches Dankeschön auch noch einmal an Henning Drath, der mit seiner Moderation perfekt durch den Tag geführt hat und nebenher mit seiner Kamera viele Bewegtbilder eingefangen und daraus ein ganz tolles Video gezaubert hat. Es spiegelt den Tag mit seiner positiven Stimmung hundertprozentig wider. Danke, dass wir es für unsere eigenen Zwecke nutzen dürfen, auch das war ein tolles "Geburtstagsgeschenk" aus dem Hause Isibless.
Vielen Dank auch an unsere Sponsoren: Goeken Backen, Werbeagentur Gbr, Table Roc, Fiedel Photography und Karola's Partyservice.

Inmitten all unserer Vorbereitungen zum Jubiläum starteten Jolly & Glaesir auf dem Hestakeppni in Moarbaer und siegten dort in der T2 haushoch mit einer sagenhaften Endnote von 9,04.
Wir können gar nicht sagen, wie stolz und glücklich wir sind, dass die beiden so einen gigantischen gemeinsamen Weg gehen.

Wir freuen uns auf viele weitere schöne und abenteuerliche Jahre hier auf Gut Wertheim mit vielen netten Leuten!