Hofturnier 2019

15. - 16. Juni 2019

Wir laden alle Reiter und ihre Pferde zu unserem vierten offiziellen Gut Wertheimer Freizeit – und Spaßturnier ein. 

 

Teilnehmen kann jeder, der Spaß am Reiten und dem fairen Umgang mit dem Pferd hat.

Natürlich können auch Schulpferdereiter mitmachen. Da wir natürlich nicht unendlich viele Schulpferde haben und diese auch nicht rund um die Uhr laufen können, ist die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt.

Die Vergabe der Startplätze erfolgt in der Reihenfolge nach Eingang der Nennung. Schulpferdereiter besprechen bitte vorab mit uns, ob eine Teilnahme möglich ist und welche Prüfung geeignet ist. Die Pferde werden erst nach Nennschluss zugeteilt.

 

Jeder Schulpferdereiter kann an zwei Prüfungen teilnehmen und zusätzlich den Mannschaftsmehrgang nennen.

 

Die Privatpferdereiter können an beliebig vielen Prüfungen teilnehmen.

Anmeldeschluss ist der 15.05.2019

Im Rahmen des gesamten Turniers besteht für alle Reiter Helmpflicht !

Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, welche Prüfung die richtige für Euch und Euer Pferd ist, sprecht uns gerne an.

Die Startnummern könnt Ihr nach Anmeldeschluss bei uns erfragen und bitte selber mitbringen.

 

Offizielle Ausschreibung und Anmeldung unter Downloads.

Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt!


Übersicht über die einzelnen Prüfungen

1. Tölt für "Beginner"

Beliebiges Tempo Tölt auf beiden Händen


2. Tölt für "Könner"

Ruhiges Tempo Tölt, Tempounterschiede, Zügel überstreichen! 

(Bitte in der Anmeldung angeben, ob Zügel überstreichen oder Tempounterschiede.)


3. Zweigangprüfung (Kinderklasse !)

Vorstellen des Pferdes in den Gangarten Schritt und Trab/Tölt. Reiten von Übergängen, Sitz und Einwirkung fließen mit in die Bewertung ein. (Bitte auf der Nennung angeben, ob Tölt oder Trab.)


4. Dreigangprüfung

Vorstellen des Pferdes in drei Gangarten. Schritt – Trab oder Tölt – Galopp. 

(Bitte auf der Nennung angeben, ob Tölt oder Trab.)


5. Viergang Light

Vorstellen des Pferdes in den Gangarten Tölt, Trab, Schritt und Galopp.


6. Viergang Plus

Vorstellen des Pferdes in den Gangarten Tölt, Trab, Schritt und Galopp. Nach Vorstellen der vier Gangarten stellt Ihr Euer Pferd noch einmal im mittleren - schnellen Tempo Tölt vor.


7. Führzügelklasse

Unsere Kleinsten zeigen im Schritt und Trab was sie schon können: Reiten im Schritt, Einzelaufgabe Schritt-Halt-Schritt, Wendungen um Tonnen/Pylonen, Trab/Tölt ca. eine halbe Runde. Die Pferde müssen während der gesamten Prüfung geführt werden. Bewertet werden das Pferd und seine Eignung als Kinderpferd, Sitz des Reiters, Ausrüstung, Stil der Vorführung.


8. Fahnenrennen

Es wird auf Zeit geritten; 1 Runde Ovalbahn,Fahnen müssen von Tonne zu Tonne transportiert werden, es kann Strafsekunden geben bei Nicht-treffen oder Herunterfallen der Fahne.


9. Mannschaftsmehrgang

Die Mannschaft besteht aus 4 Reitern. Jeder reitet die Gangart, die er und sein Pferd am Besten können, also 1 Runde Schritt, 1 Runde Trab, 1 Runde Tölt, 1 Runde Galopp. Gewertet wird die Gruppe.

(Bitte angeben, wer welche Gangart reitet.)


10. Mitternachtstölt (nur mit eigenem Pferd)

Alle Pferde und Reiter, die die Gangart Tölt besitzen und in einem Kostüm kommen, dürfen mitreiten. Es werden verschiedene Aufgabenteile abgefragt und der Sieger wird nach K.O.-System ermittelt. Das Publikum kürt mittels Applaus das beste Kostüm.